EXL.CBR

Versuchssteuerung und Auswertung zur Bestimmung des CBR-Wertes (California bearing ratio) nach DIN 13286-47 und TP BF-StB Teil 7.1

Der CBR-Versuch nach DIN 18286-47 bzw. TP BF-StB Teil 7.1 wird im Erd- und Straßenbau zur Ermittlung eines empirischen Maßes für die Tragfähigkeit eines Bodens, der sogenannte CBR-Wert, durchgeführt. Mit dem Excel-Modul EXL.CBR kann dieser Versuche über die Software GeoDESC vollautomatisch gesteuert werden.

Leistungsmerkmale EXL.CBR:

  • Vorgabe der Vorschubgeschwindigkeit
  • Vorgabe von Grenzwerten: maximale Auflast und maximale Eindringtiefe
  • Erfassung, Anzeige und Aufzeichnung aller gerätespezifischer Messwerte
  • Online-Darstellung des Diagrammes Kraft über Stempeleindringtiefe
  • Berechnung und Visualisierung der Versuchsergebnisse: Kraft-Eindringtiefe-Kurve mit korrigiertem Koordinatenursprung, CBR-Wert
  • tabellarische Darstellung der Messdaten
  • Protokollausdruck mit freier Gestaltung des Protokollkopfes
Spezifikation: 
Microsoft Office: 
MS Office 2012, 2013 oder 2016
Software: 
GeoDESC
Betriebssystem: 
Windows XP, Windows 7, Windows 10